Erdbeer-Biskuit Roulade

Erdbeer-Biskuit Roulade

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • etwas Staubzucker
  • 250 g Patisserie Creme
  • 250 g Schlagobers
  • 1 Sahnesteif
  • 60 g Zucker
  • 1 Pack Vanillinzucker
  • 500 g Erdbeeren

 

zum Bestreuen: Staubzucker

 

Zubereitung:

4 Eiklar halbfest rühren, Zucker dazugeben und fest rühren. 4 Dotter einrühren und dann das mit Backpulver vermische Mehl unterheben. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech aufstreichen und bei 180°C (Heißluft, vorgeheizt) ca. 15-18 Minuten backen. Die Roulade auf ein mit Staubzucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Papier wieder darauf legen und den Teig zusammen mit dem Backpapier zu einer Roulade rollen und auskühlen lassen.

 

Patisserie Creme aufschlagen. Separat Schlagobers halbfest schlagen den Zucker und Vanillinzucker dazugeben und beinahe fest schlagen. Nun das Sahnesteif und die aufgeschlagene Patisserie Creme dazu mischen und die in Stücke geschnittenen Erdbeeren untermischen.

 

Roulade ausrollen und die Erdbeercreme aufstreichen. Zum Ende hin Creme etwas dünner aufstreichen. Nun das Ganze wieder mit der dicken Seite beginnend zu einer Roulade Rollen. Kühl stellen. Vor dem Servieren die Roulade mit Staubzucker bestreuen in ca. 3cm dicke Scheiben schneiden.

 

Mahlzeit und Pfiat di.

 

Download (PDF):